Kreatives Wohnen mit selbstbemalten Kissen

Ich hatte bereits seit einiger Zeit vor, die Kissen auf dem Sofa auszutauschen, um etwas frischen Wind ins Wohnzimmer zu lassen.Ich finde aber, dass eine persönliche Note viel schöner und ausgefallener ist. Deswegen habe ich kurzerhand beschlossen, die grauen Kissenbezüge, die ich bereits hatte, ein wenig mit Metallic Akzenten aufzufrischen. Gold ist eine wunderbare Farbe, um glamouröse Akzente im Raum zu setzen und vor allem in dieser grauen Jahreszeit, gibt Gold optische Wärme. Ein ganz einfaches und schnelles DIY Projekt, genau richtig für zwischendurch. Außerdem ist es ein tolles und persönliches Geschenk.

Kissen selber bemalen

Kissen mit goldener Schrift

Foto: Journal-Alice

Was Ihr braucht

    • Kissenbezüge: Meine grauen Bezüge sind aus Baumwolle in 50x50cm. Je glatter der Stoff, desto präziser kann man darauf malen.
    • Textilfarbe in Gold
    • Einen Pinsel mit einer guten (nicht ausgefransten!) Spitze
    • Eine Vorlage auf Papier, die ihr auf dem Stoff malen wollt. Ich habe den Schriftzug von meinem Blog genommen

 

anleitung-kissen-bemalen

 

Und so wird’s gemacht

Zunächst druckt ihr eure Vorlage (Zahl, Buchstabe, Schrift) in der Größe aus, wie es dann später auf dem Kissen sein soll. Ihr könnt es im Kopierer vergrößern, bis ihr die gewünschte Größe habt. Dann schneidet ihr das Innere der Buchstaben aus, so dass eine Schablone entsteht. Ich habe es mit einer kleinen Nagelschere gemacht, so kann man auch die kleinen Kurven am besten schneiden.

 

kissen-bemalen-schablone  diy-totorial-kissen-bemalen

 

Kreatives Wohnen mit selbstgemalten Kissen

 

Danach die Schablone an die Stelle halten, wo der Schriftzug hin soll. Am besten mit etwas Tesafilm oder Kreppband fixieren. Nun mit dem Pinsel die Flächen innerhalb der Schablone ausmalen. Achtet darauf, dass ihr mit dem Pinsel nicht unter den Papierrand malt. Das geht am besten wenn ihr den Pinsel etwas schräg ansetzt und vom Papier in Richtung der zu bemalenden Fläche streicht. Die Farbe sieht am schönsten aus wenn man sie ohne zu verdünnen auf den Stoff aufträgt. Wenn ihr auf beiden Seiten des Bezugs malen wollt, einfach kurz warten, bis die eine Seite trocken ist, dann umdrehen. Ich habe zum Beispiel das Wort Journal auf zwei Seiten gemalt: „Jour“ auf die eine und „nal“ geht auf der anderen Seite weiter – sozusagen um den Rand herum.

 

img_1066

 

Kissen mit goldener Schrift

Kissen bemalen

Kissen bemalen

 

Wenn ihr die Schablone abgenommen habt, nochmal mit dem Pinsel an die Stellen gehen, wo der Rand nicht ganz gerade geworden ist. Ich persönlich finde es schön, wenn die Schrift ein paar kleine „Unebenheiten“ hat, so sieht es tatsächlich gemalt und nicht gedruckt aus (so wie das „L“ in Alice).

 

kissenbezuege-gestalten
Kissenbezüge gestalten

 

Danach habe ich die goldenen Kleckse freihändig gemacht. Dafür mit dem Pinsel auf den Stoff tupfen – also kleine Punkte setzen, die mal dichter, mal weniger dicht aneinander gesetzt sind. Nachdem die Farbe getrocknet ist, auf links ca. 5 Minuten auf Baumwolltemperatur bügeln.

Jetzt kann man die kleine Tee-Pause mit einem schönen Buch genießen. Falls ihr euch fragt, was ich da lese: Es ist ein wunderschönes Bildband des belgischen Interior Designers und Antiquitätensammlers Axel Vervoordt, Häuser des Lichts. Genau richtig zum Träumen an den grauen Tagen.

p.s. Meine Kinder haben bereits ein Kissen für ihre Zimmer bestellt…

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Written By
More from Alice

Macarons Rezept mit Gelinggarantie

Macarons sind einfach ein kleines Stückchen Himmel! Die sind einfach so lecker...
Read More

1 Comment

Comments are closed.